Bundestagsabgeordneter Albert Rupprecht und zweite Bürgermeisterin Anita Stauber gratulierten der neu gewählten Vorstandschaft der Grafenwöhrer CSU mit der Führungsriege: Gerald Morgenstern (Ortsvorsitzender), Stellvertreter Bürgermeister Edgar Knobloch, Anita Hessler, Matthias Hacker und Benjamin Keck

Mit veränderter Mannschaft in die Zukunft
Bundestagsabgeordneter Albert Rupprecht leitete im Ortsverband die Neuwahlen, die jeweils einstimmig oder mehrheitlich folgende Ergebnisse brachten: Schatzmeisterin bleibt Katrin Herold; Schriftführer Jürgen Wegmann. Zur Geschäftsführerin wurde Eva Maria Kraus bestimmt, Medienbeauftragte ist Gabi Preinl. Kassenprüfer sind: Hans Kammerer und Peter Lippiotta. Zu Beisitzern im Ortsverband wurden gewählt: Johannes Stauber, Frank Neubauer, Julia Waldmann, Andreas Markert, Lukas Braun, Markus Englhardt, Dieter Placzek, Jürgen Schmidschneider, Elisabeth Winters, Werner Wächter, Andrea Seidler und Ludwig Brunner. Bestimmt wurden auch die Delegierten und Ersatzdelegierten für die Kreisvertreterversammlung.

Ortsvorsitzender Gerald Morgenstern blickte in seinem Bericht auf die Aktivitäten zurück und stellte heraus, dass die CSU bei ihren Aktionen und Fahrten immer einen guten Zuspruch habe. Gut sei das Miteinander in der CSU-Familie.